buttocks

Gesäß-Training: Das Geheimnis einer Frau um gut auszusehen

Gesäß-Training war schon immer ein wichtiger Bestandteil vom Trainingsprogramm der Frauen.

In den 90ern haben die Frauen noch ganz Anderes über sich ergehen lassen, um ihr Allerwertestes zu straffen und stärken. Dazu Mals gab es noch lange, fade Trainingsstangen, die aussahen wie Skistöcke und fest am Boden fixiert waren. Auf denen durften die Frauen endlos Ausfallschritte machen, um den Po in die gewünschte Form zu bringen. Gesäßmuskulatur-Training hatte schon immer einen speziellen Reiz für die Frauen… und Multi-Level-Vermarkter.

Zum Glück gehören die meisten dieser veralteten Trainings-Mythen nun der Vergangenheit an. Nicht aber der Wunsch nach einem knackigen Hintern! Um optimale Resultate zu erzielen, empfehle ich folgendes Programm:

Trainiere deinen Po mit Grundübungen und zwar in dem du zwischen den folgenden zwei Übungen alternierst. In anderen Worten, die 1. Übung  am 1. Trainingstag , die 2. Übung am 2. Trainingstag und am 3. Trainingstag wieder die 1. Übung usw.

Mach jede Übung insgesamt 6 Mal und du wirst dir neue Hosen kaufen müssen!

1  Übung

A. Wide Stance Squats 5 x 6-10 @ 40X0, 3 Minuten

B. Reverse Hypers 3 x 10-12 @ 20X2, 2 Minuten

C. 45º Back Extensions 2 x 20-25 @ 10X0, 60 Sekunden

2 Übung

A. Paused Half deadlifts in rack 5 x 6-8 @ 22X0, 3 Minuten

B. drop lunges 3 x 8-10 @ 20X0, 2 Minuten

C.Romanian Deadlifts 3 x 12-15 @ 3010, 90 Sekunden