Billy Donovan

Charles R Poliquin’s Tipps zur Verbesserung der Körperzusammensetzung

Es wurde noch nie jemand von einem Donut belästigt…obwohl wir wahrscheinlich nichts dagegen hätten.

Ein Stück Pizza kann sich niemandem aufdrängen. Deshalb ist es auch unangebracht zu behaupten, keine Kontrolle über sein Essen zu haben. Jeder kann, wenn er will.

Insulin ist das einzige Hormon über das wir 100% Kontrolle haben. Dies gilt nicht für andere Hormone wie: Kortisol, DHEA, etc…

Schuld und Scham sollten aus der Bildfläche verschwinden, wenn du Fortschritte machen willst. Du willst deine Essgewohnheiten ändern? Dann mach eine Liste mit 5 verbesserungsbedürftigen Gewohnheiten die du ändern kannst, um dein Ziel zu erreichen. Vergiss ergebnisbasierte Ziele, konzentrier dich auf den Prozess.

Ergebnisse sind dazu da, um gemessen zu werden, aber ein Prozess ist ein Aktionsplan, um an sein Ziel zu gelangen. Mache dazu Do’s und Don’ts und versuche sie möglichst positiv zu formulieren.

Ein einfaches Beispiel für eine solche Aktivitäten Liste könnte so aussehen:

1. Mittags esse ich einen großen Salat mit 50g Tierprotein.

2. Ich füge meinem Trinkwasser immer Zitrone zu, um meinen Körper zu alkalisieren.

3. Für die nächsten 6 Wochen, probiere ich jede Woche eine neue Frucht aus.

4. Ich probiere wöchentliche eine neue Quelle für Tierprotein aus.

5. Jeden Samstag koche ich ein neues Rezept.

Du kannst gerne auch den Artikel Myth of Discipline zur Hilfe nehmen. Dort lernst du, wie du am besten die richtige Einstellung übernimmst, um aufzuhören dich schuldig zu fühlen und dein Leben selbst in die Hände zu nehmen.

Dieser Artikel wurde zum Favorit unter den Führungsleuten dieser Industrie. Zum Beispiel hat Gators Coach Billy Donavan, der beste Trainer des Jahres, all seinen Spielern und Mitarbeitern aufgetragen diesen Artikel zu lesen. Er mochte ihn so sehr, dass er ihn zu einem seiner Favoriten ernannt hat.

Nun liegt es an dir.

Coach Charles R. Poliquin